Steher in der Bundesliga

Auch dieses Jahr schaffte der ESV Wolfau den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Am ersten Tag ergatterte man noch den letzten Platz in den Bahnenspielen des  Aufstiegsplayoff und durfte somit auch um den Aufstieg mitspielen. Nach zwei Siegen zu Beginn musste man sich dem späteren Aufsteiger Alkoven knapp geschlagen geben.

Danach konnte nur noch ein Remis erreicht werden, welches aufgrund der schlechteren Platzierung am ersten Tag wie eine Niederlage gewertet wird, was schlussendlich zu keiner Verbesserung gegenüber dem Vortag führte.

Zusammenfassend gesehen ist der Klassenerhalt am ersten Tag bereits eine gute Leistung, und wir gehen somit in die kurze Sommerpause und freuen uns über ein weiteres Jahr in der Bundesliga.

Der ESV spielte mit Markus Bischof, Johannes Rath, Thomas Koch, Josef Weiß und Bernd Koller.

Ergebnis

 

This entry was posted in Ergebnisse, Mannschaftsbewerb. Bookmark the permalink.