Der ESV bleibt in der Bundesliga

Bei der Teilnahme an der diesjährigen Bundesliga lief es für den ESV Wolfau blendend. In der Vorrunde am ersten Tag konnte man mit starken Leistungen u.a. den späteren Gewinner USC Abersee schlagen und erreichte den asugezeichneten 3. Platz und somit auch die Aufstiegsrunde.

Die Aufstiegsrunde, welche am zweiten Tag gespielt wurde, begann vielversprechend und man war knapp an den Aufstiegsbahnen dran. Mit ein bischen Pech und kleinen Fehlern musste man jedoch den Aufstieg außer Augen lassen und sich mit dem mehr als zufriedenstellenden 10. Platz begnügen.

Zusammengefasst waren es 2 sehr starke und auch sehr heiße Tage des ESV. Für nächstes Jahr kann und muss das Ziel sein wieder eine so gute Leistung abrufen zu können.

Der ESV Wolfau spielte mit Josef Weiss, Hannes Rath, Thomas Koch, Markus Bischof und Bernd Koller.

Ergebnis der Bundesliga

This entry was posted in Ergebnisse, Mannschaftsbewerb. Bookmark the permalink.